Happy

Lieb-

haber

Tiere

Haltung

Wurf- kalender

Abgabe - Tiere

Kontakt

Meer-

schwein-

chen

Verpaarungen der Meerschwein-chen

 und

alle Würfe

Zucht-gemein-schaft

 

Hier sehen Sie alle meine Abgabetiere

Abgabe - Tiere

 Bitte lesen Sie die Abgabebedingungen am Ende der Seite

Der Kaufpreis richtet sich nach verschiedenen Kriterien. Wie zum Beispiel: Farbe, Alter.... 

Die Preise stehen beim jeweiligen Tier und sind nicht verhandelbar. Bei Abnahme von mehreren Tieren gebe ich Rabatt.

     

Wenn Sie einem von diesen süßen ein neues zu Hause geben möchten,  dann bitte eine kurze Mail an  heidigraefe@freenet.de

Meerschwein-Abgabe ( mit Papiere )

 

Rosa hinterlegt = Mädchen

 

blau hinterlegt = Jungs

 

Weitere Tiere auf Anfrage

Easy vom Flöhatal

 

GH, USTT,ST

 

creme-california-schwarz

 

Eltern: Anita und Bernstein

13.10.16

Diamant

GH, USTT

buff- Satin

Eltern: Betty und Kaspar

02.07.16

 

  Ashton von der Lucky Ranch

 GH, USTT

weiß, de

geb: 23.12.2016

 

Rosalie vom Flöhatal

GH creme, USTT

Eltern: Betty und Ashton

26.10.2017

reserviert für Conny K.

sehr helles creme

 

   
 
 
 

Schauen sie bitte auch bei meiner Freundin Ute Mielke vorbei, sie hat auch immer sehr schönen Nachwuchs

 

       
         
         
         
         
   

Abgabebedingungen

   

Meine Cuys und Meerschweinchen werden alle mit einem Abstammungsnachweiß abgegeben, außer Liebhabertiere. Sollten Sie sich für ein Tier interessieren, können Sie es entweder reservieren, dann ist der halbe Kaufpreis innerhalb von 3 Tagen zu überweisen. Nach dieser Frist wird das Tier wieder freigegeben.

Ist der halbe Kaufpreis bezahlt wird es fest für sie und der Rest des Kaufpreises ist bei Abholung fällig. Sollten Sie das Tier per Mitfahrzentrale abholen lassen muss es vorher voll bezahlt sein. Ich gebe kein Tier raus, was nicht voll bezahlt wurde.

Die reservierten und bezahlten Tiere sind spätestens 7 Tage nach erreichen des Abgabealters ( Cuy´s mit ca. 3 Wochen, normale Meerschweinchen mit ca. 4 Wochen ) abzuholen. Ich gebe Bescheid wenn es soweit ist. Werden sie nicht innerhalb dieser Frist abgeholt,  treten Sie stillschweigend vom Kaufvertrag zurück. Das Geld wird nicht zurückerstattet. Und das Tier wird wieder

Tiere die reserviert wurden aber noch nicht bezahlt sind werden mit vorläufig gekennzeichnet. Bei diesen Tieren kann noch angefragt werden.

Tiere die bezahlt sind werden mit gekennzeichnet. Bei Ihnen braucht nicht mehr angefragt zu werden.

Sollten sie von der Reservierung, aus welchen Gründen auch immer zurücktreten, wird die Anzahlung oder Bezahlung nicht zurückerstattet.

Sollte dem angezahlten oder voll bezahlten Tier bei mir etwas zustoßen bekommen sie selbstverständlich den bezahlten Betrag zurück.

Meine Tiere werden augenscheinlich gesund abgegeben. Kranke Tiere gebe ich nur nach vollständiger Genesung ab. Für Erkrankungen, welche nach dem Kauf im neuen Zuhause auftreten, übernehme ich keine Haftung.

Wenn die Tiere mit einer Mitfahrzentrale reisen trägt der Käufer das Risiko der Reise.

http://www.mitfahrzentrale.de/   oder  http://www.mitfahrgelegenheit.de/

 oder über den Tierversand, der die süßen direkt an der Haustür abholt und auch an die Haustür bringt   

         
           
Am liebsten ist mir natürlich wenn sie die Schweinchen selber abholen. Da es aber auf Grund der Entfernung nicht immer möglich ist, biete ich auch den Versand mit einem speziellen Tiertransportservice an.

Sie können auch mit einer geeigneten Mitfahrgelegenheit auf die Reise gehen. Um die muss sich der Käufer aber selbst kümmern.

Die Tiere vereisen bei mir alle in einer Transportbox ,   mit 5,- bis 10,- Euro  Mehrkosten (je nach Einkauf der Kennel ).

         

Die unteren Schlitze werden von außen überklebt auch bei der Tür, damit kein Streu heraus fällt.

Und so sieht ein fertiger Transportkorb aus. Unten Späne, darüber Stroh, eine kleine Heuraufe und viel frisches Obst und Gemüse für die Feuchtigkeitszufuhr.

         

Bei mir werden zur  Flüssigkeitsversorgung  keine Tränken an dem Kennel angebracht. Durch die ständige Bewegung tropft meist alles in den Kennel und es ist auch schwierig für die Tiere bei der Ruckelei daraus zu trinken. Ein Stück Gurke oder Tomate ist hier sinnvoller. Und besser schmecken tut's auch ;-) Eine Möhre o.ä. sollte auch nicht fehlen, weil Fressen die Ängste mindert.

         
 

Bei großen Cuys oder mehreren Tieren nehme ich eine entsprechend größere Box. Ich entscheide, wie sie verpackt werden. Natürlich ist da auch eventuell ein höherer Boxenpreis zu erwarten, je nachdem wie günstig ich sie erwerben kann.

Das Heu in der Box wird hochgebunden, zum einen damit es nicht voll gepullert wird und zum anderen dient es auch als Versteckmöglichkeit